2008

Nächstes JahrVorheriges Jahr

Das ganze Jahr über steht Rainhard Fendrich in dem 2-Personen-Stück "Nächstes Jahr, gleiche Zeit" auf der Bühne der Kammperspiele in Wien. Alle 62 Vorstellungen sind ausverkauft.
Mit "Sing and Win!" kehrt er im März beim Privatsender ATV als Moderator auf den Bildschirm zurück. Das Musik-Quiz ist so erfolgreich, dass binnen eines Jahres 3 Staffeln ausgestrahlt werden. Als "Die 2" tritt Rainhard Fendrich einmalig am 2. Mai zusammen mit Wolfgang Ambros bei einer Benefiz-Gala im Rahmen der »Days of Dialogue« von AMREF Austria auf. Seine "Ode an Niederösterreich" ist 3 Wochen lang Platz 1 der niederösterreichischen Hitparade.
Ab Juli spielt er dann in 19 ausverkauften Vorstellungen den Oberkellner Leopold im Operetten-Klassiker »Im Weißen Rössl« bei den Seefestspielen in Mörbisch. Die imposante Bühne der Seefestspiele bietet auch die Kulisse für den »Pannonischen Abend«, bei dem Rainhard Fendrich am 29. Juli vor 6000 Besuchern ein Gala-Konzert mit seiner Band und einem großem Symphonieorchester zelebriert. Es wird ein Abend der Begegnung. Im September tritt Rainhard Fendrich im Hochsicherheits-Gefängnis Stein im Rahmen eines Benefiz-Konzertes vor 120 Insassen auf.
Neben all diesen Aktivitäten stehen während des ganzen Jahres zahlreiche Open-Air-Konzerte und Liederabende im randvollen Terminkalender des Künstlers, die ihn quer durch Österreich und nach Deutschland führen. Mitte November kann Rainhard Fendrich das 100. Konzert seines Programms "Lieder zum Anfassen" feiern. Ein Live-Mitschnitt dieses Liederabends ist auch auf einer CD erschienen, die exklusiv bei allen Konzerten oder im Internet unter www.fendrich.at erhältlich ist.