Robby Musenbichler

Foto: Ivo Kljuce

Gitarre

Gitarrist, Sänger, Komponist & Produzent, zu hören auf mehr als 1000 Musikproduktionen u.a. bei Chi Coltrane, Jennifer Rush, Tony Carey, Boney M., Searchers, Johnny Logan, Bobby Womack, Neville Brothers, Sally Oldfield, Nino de Angelo, Milva, Richard Sanderson,Chris Norman, Planet P., Far Corporation, Peter Hoffmann, Edo Zanki, Ina Deter, Markus, Hubert Kah, Jojo oder Tokyo, sowie in Österreich bei EAV, STS. Bilgeri, Boris Bukowski, Supermax, Wilfried, Waterloo, Tony Wegas, Opus oder Rainhard Fendrich. Europatourneen bzw.Support Act für Uriah Heep, Colloseum, David Bowie, Rod Stewart, Michael Jackson,Joe Cocker, The Tubes, Hot Chocolade, Robert Palmer, Meat Loaf, Commodores, Cool and the Gang, The Kinks u.v.a. Studiosessions mit Totosänger Bobby Kimball, Pino Paladino,Curt Cress, Marc Storace, Kai Karpeh Eckhard, Carmine Rojas, u.v.m. Composer & Producer sowie Sänger der Special Olympics Hymne "10.000 People",der Bodybuilder WM-Hymne "Body & Muscles", Songcontesttitel für Thomas Forstner, Boris Bukowski "Kokain", für Frank Farian's Far Corporation. Mit "Austria" Sieger des Österreich-Lied-Wettbewerbes. Gründer der Bands TOKYO, JOJO, Robby & Splash und ROX4. Seine Gitarren sind bei „Starmania“, „Kommissar Rex“, Eurosport, „Schloßhotel Orth“ oder in der Werbung zu hören. Mit seiner Band "ROBBY & SPLASH" und einem Orchester eröffnete er 2 Landesausstellungen und Schiweltmeisterschaften, für die er auch die Hymne "Reach for the skies" schrieb. Seit 1998 ist Robby Rainhard Fendrich’s Live & Studio-Gitarrist. 2009 spielte er zusammen mit Steve Lukather (Toto) in Zagreb. 2014 spielte er mit seiner Band TOKYO auf dem Clamrockfestival mit ZZ Top, Status Quo und Roger Chapman – sowie am Lovely Days Festival im Line-Up mit Chicago, John Fogerty, Johnny Winter und danach in Stuttgart gemeinsam auf einem Festival mit Wishbone Ash u.v.a. Bands wie ROX4 und TOKYO mit dem Album „One World“ sind die aktuellen Produktionen. 2016 gründete Robby M. das Talenteförderprojekt „Take your chance“ als Projektleiter in der Stmk.

www.robbymusenbichler.com

Willi Langer

Bass

Seit Ende 2004 Bandmitglied bei Rainhard Fendrich. Beginnt 1976 als Autodidakt E-Bass zu spielen und gründet die Jazz-Rockband "Zenit". Studium am Konservatorium der Stadt Wien, 1989 Abschluss mit dem Diplom für E-Bass. Seit 1993 lehrt er Bass an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien. 7 Jahre lang Mitglied des Orchesters der Vereinigten Bühnen Wien (Cats, Freudiana, Phantom der Oper, Elisabeth, Tanz der Vampire, Hair,...). Als Live- und Studiomusiker arbeitete er u.a. für und mit: CountBasic, Gloria Gaynor, The Supremes, Tina Turner, Johnny Logan, Pe Werner, Thomas D, Wolfgang Ambros, Georg Danzer, Alexander Goebel, Wilfried, Stefanie Werger, Boris Bukowski, Conchita Wurst, Dennis Jale, The TCB-Band, VSOP, Harry Stojka, Ostinato, Uwe Kröger, Pia Douwes, Marianne Mendt, Sandra Pires usw. Bisher 2 Alben unter eigenem Namen: 1993 "The Colours Of The Octopus“, 2001 "The Course Of Life", wohnhaft in Krems/Donau.

www.willilanger.com

Christian Einheller

Drums und Percussion

Spielt Schlagzeug seit 1986 und Percussion seit 1988 Lehrer: Joe Porcaro, Ralph Humphrey, JR Robinson, Mike Shapiro, Michito Sanchez, Emil Richards, Tony Inzalaco, Dave Beyer, Mike Packer, Aaron Serfaty, Sherman Ferguson, Billy Hulting, Richie Garjate Garcia, Alex Acuna, Stephan Maass Geburtsort: Steyr, In der Band von Rainhard Fendrich seit: 2017 

Oliver Hahn

Piano und Keyboard

Aufnahmen, Konzerte oder Kompositionen ua. zusammen mit Ralf Siegel, Jack White, Anna Mwale, Wally Warning, Nicki, Nicole, Johnny Logan, Stefanie Werger, Robbie Lutter, Werner Schneyder und Ringsgwandl, Roman Schwaller, Musical "Quasimodo". Rockband Munich, Musikquiz "Schubidu", Christoph Pauli, Abba-Coverband ABBA 99, Eurovision Song Contest Teilnahme mit Wind, Trouble Boys, Funk Band Bond Brothers, Late Night Band mit Christoph Pauli, "Gottschalk kommt", BR Comedy Show "Die Komiker" mit Günther Grünwald, Andreas Giebel, Michael Altinger und weiteren Größen des bayerischen Kabaretts, Kabarettistin Lisa Fitz, Anna Maria Kaufmann, RTL 2 Kinderserien Do-Re-Mi, Hamtaro, PAO, Michael Fitz, Michael Lentz, Günther Grünwald, George Garcia ("Vorne ist verdammt weit weg" mit Erwin Pelzig), Kürmusik für den Reitsport (Europameisterin Jill de Ridder, Olympiakür der Britin Emma Hindle). Oliver Hahn ist 1963 in Bamberg geboren. In der Band von Rainhard Fendrich seit: 2017

www.oliver-hahn.com

Martin Roth

2. Gitarre

Studierte Jazz-Gitarre an der Anton-Bruckner-Universität in Linz und absolvierte den Popularmusik-Lehrgang am Konservatorium Graz. Neben Rainhard Fendrich auch Gitarrist bei den “OLDSCHOOLBASTERDS” und “The Lady and a Tramp”. Von 2009 bis heute ua. Engagements an der Grazer Oper (Evita, Der ferne Klang), sowie zahlreiche Livekonzerte und Studioproduktionen für diverse Künstler. In der Band von Rainhard Fendrich seit: 2017