Alte Helden

Nächstes LiedÜbersichtVorheriges Lied

A klaner Bua dazöt er mecht amoe
genauso wia sei Vatta wean
er tramt von ana Uniform
und Marschmusik
die heat a hoit so gean
in ana klanen Schachtel findt a Fotos
ganz vergilbg und voller Staub
glei neben dem Kamin
hängt an da Wand
a Ritterkreuz mit Eichenlaub

Da Vatta glänzt voll Stolz
und er dazöt daß alles anders gwesen is
a Kriag is ka Verbrechen
weu es san halt
manchen Menschen feig und mies
was euch heut fehlt
is strenge Disziplin
und starke Männer die euch fian
dann schaut a ume zum Kamin
und mant es miaßert
irgendwas passiern
Da Bua wird größa mit der Zeit
und unaufhaltsam arbeits in sein Hirn
sei Vatta war amoe a Höd
und er soltats halt wenigstens probiern
es gibt ja kana Männer mehr
die kämpfen können für ihr Vaterland
er wü sei armes Volk
vom Schmutz befrein
mit schwarze Kettn in da Hand

Er bleibt net lang alanich
seine Freund
die denkn ganz genau wie er
für Heimatland und reines Bluat
fallns wia verruckt
über die Tschuschen her

Jetzt hat a Kettn an die Hand
sein Vatta den verfluacht a tausendmal
und von die alten Hödn
wü a nix mehr wissen
ein für allemal